Facheinheit Soziologie Kulturwissenschaftliche Fakultät logo-uni-bayreuth
Entwicklungssoziologie
ForschungStudium und LehreMitarbeiterKontakt
Wegweiser: Entwicklungssoziologie / Mitarbeiter / Dr. Florian Stoll
English

Dr. Florian Stoll

Kontaktdaten

E-Mail: florian.stoll@uni-bayreuth.de
Telefon: 5441
Raum: 311 (Hugo-Rüdel-Str. 10)

Dr. Florian Stoll hält sich von Oktober 2016 bis September 2017 als Visiting Fellow am Center for Cultural Sociology der Yale University auf. Der Aufenthalt wird durch ein PostDoc-Stipendium der VolkswagenStiftung finanziert (Projektbeschreibung s. rechte Spalte als PDF). --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Herrn Stolls Forschungsvorhaben in Yale „Understanding the Diversity of Middle Classes in 21st Century Kenya: Social Milieus, Lifestyles and Meanings in Nairobi“ führt seine Arbeit im Projekt "Mittelschichten im Aufbruch" der Bayreuth Academy of Advanced African Studies fort und erweitert sie durch Ansätze der nordamerikanischen Cultural Sociology. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Forschungsschwerpunkte:

Entwicklungssoziologie (v.a. Kenia und Brasilien), Sozialstrukturanalyse und soziale Ungleichheit, Stadt- und Raumsoziologie, Soziologie Pierre Bourdieus, Kultursoziologie/ Cultural Sociology


LEBENSLAUF:

 

AKADEMISCHE LAUFBAHN

10/2016-09/2017                          

Visiting Fellow am Center for Cultural Sociology der Yale University.
Postdoc-Stipendium der Volkswagen-Stiftung für das Projekt “Understanding the Diversity of Middle Classes in 21st Century Kenya: Social Milieus, Lifestyles and Meanings in Nairobi” (http://portal.volkswagenstiftung.de/search /projectDetails.do?ref=91530)

 

05/2013-09/2016                          

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt „Mittelschichten im Aufbruch: Zukunftsentwürfe zwischen Freiheit, Konsum, Tradition und  Moral“ (TP 3) der Bayreuth Academy for Advanced African Studies unter Leitung von Prof. Dr. Erdmute Alber und Prof. Dr. Dieter Neubert (beide Bayreuth)

[Beurlaubt 10/2016-09/2017 wegen des Fellowships für Yale]

 

05/2011-04/2013                          

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator im DFG-Projekt „Lokale       Konventionen des Friseurwesens: Städtische Eigenlogik in Wirtschaftspraktiken“ an der TU Darmstadt unter Leitung von Prof. Dr. Martina Löw (TU Darmstadt) und Prof. Dr. Nina Baur (TU Berlin)

 

12/2006-04/2011                          

Promotion zum Thema „Formen des zeitlichen Habitus in Recife, Brasilien“   an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau (Gutachter: Prof.Dr. Boike Rehbein und Prof. Dr. Hermann Schwengel)

 

10/1998 – 11/2006                        

Magister-Studium der Fächer Soziologie (HF) und Philosophie (HF) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

 

STIPENDIEN UND BEWILLIGTE ANTRÄGE

07/2008-09/2008:                           

DAAD-Stipendium: Sprachkurs und Forschung in Brasilien (Recife, Salvador) 

             

11/2008-04/2011:                           

Promotionsstipendium der Landesgraduiertenförderung Baden Württemberg

                                                     

12/2016:                                          

(mit Antje Daniel und Sebastian Müller) Organisation der Weingartener Afrika-Gespräche zum Thema „Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika: Akteure & Lebensstile“. Herausgabe des Tagungsbandes im Nomos-Verlag mit dem Titel „Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika: Akteure und Lebensstile” (Finanzierung: Diözese Stuttgart-Rottenburg)

     

10/2016-09/2017:                           

Postdoc-Stipendium der VolkswagenStiftung für das Center for Cultural Sociology/Yale

    

Geplant für Herbst 2017:               

(mit Antje Daniel und Henning Melber) Organisation einer Point Sud-Konferenz zu „Middle classes, protest and social change in Africa and beyond“ in Stellenbosch (STIAS) mit ca. 30 TeilnehmerInnen (Finanzierung: DFG; Abrechnung über Universität Frankfurt)

-

FELDFORSCHUNG (außerhalb Europas)

Brasilien (seit 2008)                         4 Forschungsaufenthalte mit einer Gesamtdauer von 7 Monaten.Schwerpunkte: Recife, Rio de Janeiro, São Paulo und Salvador da Bahia

 

Kenia (seit 2013)                             5 Forschungsaufenthalte mit einer Gesamtdauer von 9 Monaten; Schwerpunkte: Nairobi , Mombasa und Eldoret

  

Großbritannien (2011-13)                  4 Forschungsaufenthalte mit einer Gesamtdauer von 2 Monaten; Schwerpunkte: Glasgow, Birmingham, London und Edinburgh

 

  

PUBLIKATIONEN

 

Monographien

Stoll, Florian (2012): „Leben im Moment? Soziale Milieus in Brasilien und ihr Umgang mit Zeit“.  Frankfurt/Main: Campus.

 

Herausgeberschaften

Daniel, Antje/Müller, Sebastian/Stoll, Florian/Öhlschläger, Rainer (Hg.) (2016; im Druck):
„Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika: Akteure und Lebensstile”. Baden-Baden: Nomos.

Stoll, Florian/Leithäuser, Thomas (Herausgeber; 2014); Mirian Goldenberg (Autorin):

„Untreu“. Konstanz: UVK.

 

Artikel und Beiträge

Rehbein, Boike/ Stoll, Florian (2017; akzeptiert):

„Mittelschichten und Ungleichheit im globalen Süden“ in: Burchhardt, Hans-Jürgen et al. Entwicklungstheorie heute – Entwicklungspolitik von morgen“ (Nomos).

 

Neubert, Dieter/Stoll, Florian (2017; akzeptiert):

“The ‘Narrative of the African Middle Class’ and its Conceptual Limitations” in: Kroeker, L. et al. “The African middle classes” (Palgrave).

 

Stoll, Florian (2016; akzeptiert):

“Cities as Second nature? Local Characteristics of Middle class Milieus in Nairobi as Urban Human-Environment Relations” in: Hauhs, Michael / Klute Georg: Human-Environmental Relations and African Natures. Modern Africa.

 

Stoll, Florian (2016; im Druck):

„Lebensweisen von Mittelschicht-Milieus in Nairobi. Eine Analyse mit Randall Collins´ Interaction Ritual Chains“ in: Daniel, Antje/Müller, Sebastian/Stoll, Florian (Editors): „Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika“.

 

Stoll, Florian/ Daniel, Antje/ Müller, Sebastian (2016; im Druck):

„Mittelklassen, Mittelschichten oder Milieus? Afrikanische Gesellschaften im Wandel“ in: Daniel, Antje/Müller, Sebastian/Stoll, Florian (Editors): „Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika“.

 

Löw, Martina/Stoll, Florian (2016):
„Friseursalons als dritte Orte. Raum-Zeit-Konventionen sozialer Milieus” in: Grunert, Cathleen/Pfaff, Nicolle/Schippling, Anne (Eds.) (2016): Kritische Bildungsforschung. Opladen: Barbara Budrich.

 

Neubert, Dieter/Stoll, Florian (2015a):

“Socio-cultural diversity of the African middle class. The case of urban Kenya” in: academy reflects no. 1, IAS Working Paper Series no. 14. Institut für Afrika Studien. Universität Bayreuth.

Reprint mit veränderter Einleitung und verändertem Schluss als: Neubert, Dieter/Stoll, Florian (2017):

“– Results from empirical research on middle class milieus in Urban Kenya” in: Vierke, Ulf et al. (Editors): Diversity (Arbeitstitel).

 

Stoll, Florian/Neubert, Dieter (2015 b):

„Zur Analyse soziokultureller Differenzierung von Mittelschichten im Globalen Süden: Eine exemplarische Analyse von Milieus in Nairobi“ in: Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

 

Stoll, Florian/Neubert, Dieter (2014):

„One or many middle class(es) in Kenya? Towards an analytical frame for distinguishing subgroups“  in:  Proceedings of the 5th European Conference on African Studies (ECAS 5).

 

Baur, Nina/Löw, Martina/Hering, Linda/Quermann, Anna Laura/Stoll, Florian (2013):

„Die Rationalität lokaler Konventionen im Friseurwesen. Der Beitrag von Wirtschaftspraktiken zur Lösung des Kooperations- und Wertproblems wirtschaftlichen Handelns" in: Bögenhold, Dieter (Hg.): Soziologie des Wirtschaftlichen 299-328. Springer VS: Wiesbaden.

 

Çelik, Ercüment/Wöhrer, Veronika/Ersche, Christian/Stoll, Florian/ Jimenez, Jose Gabriel/ Altrogge, Judith/ Vogelmann, Maximilian (2011):

“A Commentary on Boike Rehbein’s Approach to Critical Theory after the Rise of the Global South and on his Concept Kaleidoscopic Dialectic”, 72-80. [online verfügbar unter: Transcience Vol. 2 No. 1 2011. http://www.transcience-journal.org/].

 

Stoll, Florian (2009):

„Gegen den Neoliberalismus“ (319-326) in: Fröhlich, Gerhard/ Rehbein, Boike (Hg.): Bourdieu-Lexikon. Stuttgart: Metzler.

 

LEHRVERANSTALTUNGEN

 

Wintersemester 2011/12             

„Theorie und Gesellschaft“ (Bachelorseminar/TU Darmstadt).

 

Wintersemester 2012/13             

„Die Logik der Stadt und die Logik des Sozialen. Zum Verhältnis von städtischer Eigenlogik und Sozialstruktur“ (Masterseminar/TU Darmstadt).

 

Sommersemester 2013                

„Mittelschichten in Afrika“ (mit  Prof. Dr. Erdmute Alber, Dr. des. Lena Kroeker und Prof. Dr. Dieter Neubert. Masterseminar/Universität Bayreuth).

 

Wintersemester 2013/14             

„Urbanes Wohnen in Ostafrika“ (mit Dr. des. Lena Kroeker. Masterseminar/ Universität Bayreuth. Gleichzeitig Vorbereitung auf die Lehrforschung der Fächer Entwicklungssoziologie/Ethnologie im August/ September 2014).

 

März-April 2014                           

Forschung und Vorbereitung in Kenia für die im August/September 2014 stattfindende Lehrforschung: Beantragung einer Forschungsgenehmigung, Organisation von Unterkünften und Kontakten für die TeilnehmerInnen und zur Koordination mit den PartnerInnen der Moi University Eldoret.

  

Sommersemester 2014                

I) „Städte in Afrika“ (zusammen mit M.A. Hanna Lena Reich. Bachelorseminar/ Universität Bayreuth).

II) „Mittelschichten und Lebensstile in Kenia und Afrika“ (Masterseminar/ Universität Bayreuth. Gleichzeitig Vorbereitung auf die Lehrforschung der Fächer Entwicklungssoziologie/Ethnologie im August/ September 2014).

III) Lehrforschung in Kenia: Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung des Aufenthalts von acht Masterstudentinnen, die in Kenia eigene Projekte zum Thema „Mittelschichten“ durchführen. Betreuung der deutschen und kenia-nischen TeilnehmerInnen in verschiedenen kenianischen Städten im August und September 2014 (mit  Prof. Dr. Erdmute Alber, Dr. des. Lena Kroeker und Prof. Dr. Dieter Neubert).

 

Sommersemester 2015                

Ein kultursoziologischer Ansatz zur Analyse sozialer Milieus in Europa, Amerika und dem globalen Süden: Eine Anwendung von Randall Collins 'Interaction Ritual Chains'“ (Kombiniertes Bachelor- und Masterseminar/ Universität Bayreuth).

 

Geplant für Sommer 2017          

„Middle Class Lifestyles in Kenya, Brazil and other emerging countries” (Undergraduate Course/ Yale University)

                                                        

         

KONFERENZEN UND VORTRÄGE (Auswahl 2011-2016)

Organisierte Konferenzen und Panels

Point Sud Conference in Stellenbosch, Südafrika (zusammen mit Antje Daniel und Henning Melber; geplant für Herbst 2017;) „Middle classes, protest and social change in Africa and beyond“.

 

Panel „Alternative Futures of the South“ auf dem. 3. Forum of Sociology der International Sociological Association, Wien,-14. Juli 2016 

 

Organisation des Workshops (hauptverantwortlich) „Middle Classes in Africa – anthropological and sociological perspectives“, (Workshop des Teilprojektes 3 der Bayreuth Academy of Advanced African Stuidies) 27.-29. April 2016.

 

Adhoc Gruppe zu „Mittelschichten im globalen Süden und im globalen Norden – Zwischen sozialer Schließung, Aufstiegshoffnungen und Abstiegsängsten“ auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. 26.-30. September 2016.

 

Weingartener Afrika-Gespräche 2015 (mit Antje Daniel und Sebastian Müller) “Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika. Akteure und Lebensstile” Tagungshaus Weingarten, 4.-6. Dezember, 2015.

 

Sektionstagung der Sektion Entwicklungssoziologie/Sozialanthropologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (mit Sérgio Costa und Boike Rehbein) zu „Mittelschichten im globalen Süden“, Humboldt Universität zu Berlin, 18.-20. Juni, 2015.

DGS-Kongress 2014 - Organisation (mit Dieter Neubert) der Ad hoc Gruppe "Mittelschichten in der Krise des "globalen Nordens" - (Neue) Mittelschichten im "globalen Süden", Trier, 06.-10. Oktober 2014.

 

Panel “The futures of the African middle classes“ (mit David O´Kane) auf der Konferenz der Vereinigung der Afrikawissenschaften  in Deutschland 2014 „Future Africa“, Bayreuth, 11.-14. Juni 2014.

 

Vorträge

“Kenyan Visions of the Future Between Individual Advancement, Uncertainty

and Political Hopes“ (mit Dieter Neubert) auf dem 3. Forum of Sociology der International Sociological Association, Wien, 10.-14.  Juli 2016 .

 

 „Zum Verhältnis von Entwicklungssoziologie und soziologischer Forschung im

globalen Süden“ Konferenz der Sektion Entwicklungssoziologie/Sozialanthropologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2016, Universität Wien, 16.-17. Mai 2016.

 

 

“Understanding the Diversity of Middle Classes in contemporary urban Kenya:

A Cultural Sociological Frame for the Analysis of Social Milieus“, Vortrag auf dem Workshop des Projekts “Mittelschichten im Aufbruch“ der Bayreuth Academy of Advanced African Studies, Iwalewahaus Bayreuth, 27.-29. April 2016.

 

„Lebensstile von Mittelschicht-Milieus im urbanen Kenia“, Weingartener

Afrika-Gespräche 2015 “Mittelschichten und sozialer Wandel in Afrika. Akteure und Lebensstile” Tagungshaus Weingarten, 4.-6. Dezember, 2015.

 

“Socio-Cultural Diversity of the African Middle Class –Results from empirical research on middle class milieus in Urban Kenya“, Diversity Lecture, Bayreuth International Graduate School of African Studies, 26. November 2015.

 

„Herausforderungen für die Sozialstrukturanalyse im Globalen Süden, illustriert am Beispiel des urbanen Kenia“, Frühjahrstagung „Sozialstrutkur und Kultur“ der DGS-Sektion Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse am 25./26. Februar 2016 an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

 

“One middle class - many lifestyles. Milieu and other concepts for the analysis of middle classes in Nairobi“ at the Workshop “(Re)Searching the middle class in Nairobi”, Institut Français de Recherche en Afrique Nairobi, 28. September – 5. October 2015.

 

“Kenya's unconscious middle class? Between regional-ethnic political mobilization and middle class life-styles” (with Dieter Neubert) 6th European Conference on African Studies, Paris, 8.-10. Juli 2015.

 

“Boundaries of milieus in the middle classes of Nairobi – work and mobility versus sociocultural influences“, Vortrag auf dem Workshop “The making of middle classes: social mobility and boundary work in global perspective“ am  International Research Center 'Work and Human Lifecycle in Global History' an der Humboldt Universität Berlin, 6.-8. November 2014.

 

„Mittelschichten in Kenia. Soziale Milieus in Nairobi und Mombasa“ (mit Dieter Neubert). Vortrag und Organisation der Adhoc-Gruppe „Mittelschichten in der Krise des globalen 'Nordens' - (Neue) Mittelschichten im globalen Süden“(mit Dieter Neubert) auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier, 6.-10. Oktober 2014.

 

“Social milieus in the middle-class of Nairobi – Lifestyles, attitudes and future visions beyond homogenity“, Vortrag im Panel “Middle Class as Driver of (Democratic) Change?“ (RC09) auf dem 18. World Congress of Sociology der International Sociological Association, Yokohama, 13.-19. Juli 2014.

 

“Future visions in social milieus among the middle-class of Nairobi and Mombasa – Empirical results and theoretization of future concepts“, Vortrag im Panel  “Sociological Images of the Future“ (RC07) auf dem 18. World Congress of Sociology der der International Sociological Association, Yokohama, 13.-19. Juli 2014.

 

“Connecting the study of social structure with a meaning based analysis – An exemplary reconstruction of milieus in Nairobi´s 'middle class'“, Vortrag auf der Ten-Year Anniversary Conference of the Center for Cultural Sociology der Yale University, New Haven, 25.-27. April 2014.

 

„Die neue globale Mittelklasse als Treiber globalen Wandels“, Vortrag auf dem Seminar „Die Schlüsselrolle der Entwicklungsländer bei der globalen Transformation zur Nachhaltigkeit“, Europäische Akademie Otzenhausen, 22. November 2013.

 

“Hypotheses on social milieus and their future visions among the middle class in Nairobi (and Mombasa)“,  Vortrag im DAAD-Regionalbüro, Nairobi, 22. Oktober 2013.

 

“Social Milieus and their use of time in Recife, Brazil. A transfer of Bourdieu´s sociology to a specific context in the Global South“ auf der Konferenz „Conceptualising 'Future'. Universität Bayreuth, 4.-6. Juli 2013.

 

“One or many middle class(es) in Kenya? Towards an analytical frame for distinguishing subgroups“ (mit Dieter Neubert). Vortrag auf der 5th European Conference on African Studies, Lissabon, 27.-29. Juni 2013.

 

“Milieus sociais e a integração dos elementos históricos na pesquisa empírica e teórica. Resultados da análise 'das formas do habitus temporal em Recife'” auf dem Seminário Internacional de Teoria Contemporânea, Universidade Federal de Juiz de Fora, 20.-22. September 2012.

 

“Social milieus and the integration of sociocultural aspects into a theoretical-methodical frame. Results from my research on 'forms of temporal habitus in Recife'“ auf der Konferenz “O Brasil e o novo capitalismo”, Universidade Federal Fluminense in Niterói, Rio de Janeiro, 17./18. September 2012.

 

“Practices of Time and Space in Hairdressers in Frankfurt, Birmingham, Dortmund and Glasgow“ (mit Martina Löw). Vortrag auf der Conference der International Sociological Association, Buenos Aires, 1.-4. August 2012.

 

„Formen des zeitlichen Habitus in Recife, Brasilien“. Vortrag auf der Konferenz „Brasilien – Land der Gegenwart. Brasil – País do presente“ (Jahrestagung 2012 der ADLAF- Arbeitsgruppe Brasilien) am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, 13./14. April 2012.

 

„Die 'neue Mittelklasse' in Brasilien – Markt, nicht Staat?“. Vortrag auf der Tagung „Sozialpolitik zwischen Almosen, Privilegien und sozialen Rechten: Befunde aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa“, Universität Kassel, 24./25. November 2011.

 

 


 

 

 

Foto Florian Stoll   Nov 2015

Universität Bayreuth - Kontakt     Impressum     Haftungsausschluss