Facheinheit Soziologie Kulturwissenschaftliche Fakultät logo-uni-bayreuth
Entwicklungssoziologie
ForschungStudium und LehreMitarbeiterKontakt
Wegweiser: Entwicklungssoziologie / Studium und Lehre / Archiv vergangener Semester / Wintersemester 2015/2016 / Karl Polanyis "Die grosse Transformation" und Bezüge zu aktuellen Entwicklungen in Afrika (Lektürekurs)

Karl Polanyis "Die grosse Transformation" und Bezüge zu aktuellen Entwicklungen in Afrika (Lektürekurs)

Seminar, SWS: 2, VL-Nummer: 56205

Veranstaltungsbeginn

13. Oktober 2015

Anmeldung

Die Veranstaltung wird jeweils am Dienstag von 16 - 18 Uhr stattfinden.

Raum: Gebäude GW II - S 6


Dozenten

Dieter Neubert



Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Buch des Wirtschaftshistorikers Karl Polanyi ist auch ein Klassiker der Ethnologie, der Soziologie und der Entwicklungstheorie. Polanyi analysiert für Europa die durch den Kapitalismus bewirkten tiefgreifenden Umbrüche. besonders im Blick auf Landeigentum und Arbeitsverhältnisse. Er spricht dabei von der Entbettung der Ökonomie aus sozialen Verhältnissen.

Auf den zweiten Blick zeigt es sich, dass aktuelle Prozesse in Afrika insbesondere Prozesse der Konzentration des Landbesitzes und der Verdrängung von Subsistenz­produktion erstaunliche Parallelen zu den von. Polanyi beschrieben Prozessen aufweisen.

Der Hauptteil des Seminars besteht in der Lektüre und kritischen Diskussion des Buches „The Great Transformation“. Zum Abschluss werden examplarisch Bezüge zu aktuellen Entwicklungen in Afrika ausgeleuchtet.

Leistungsnachweis: Hausarbeit

Zielgruppe:

BA KuGeA B2-II, BA KuGeA B4, BA KuGeA Kombi B2, IWE SERG, KF Soziologie C, BA KuG Soziologie C5

MA KuGeA B3

Literaturhinweise

Karl Polanyi 1995 [1944]. The great transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen. Frankfurt: Suhrkamp.


Universität Bayreuth - Kontakt     Impressum     Haftungsausschluss