Facheinheit Soziologie Kulturwissenschaftliche Fakultät logo-uni-bayreuth
Entwicklungssoziologie
ForschungStudium und LehreMitarbeiterKontakt
Wegweiser: Entwicklungssoziologie / Studium und Lehre / Archiv vergangener Semester / Wintersemester 2013/2014 / Länderseminar Kenia

Länderseminar Kenia

Seminar, SWS: 2, VL-Nummer: 56202

Veranstaltungsbeginn

16.10.2013

Termin

Mittwoch, 12:00 - 14:00, Raum: S135 (NW III)


Dozenten

Antje Daniel



Inhalt der Lehrveranstaltung

Seit der Unabhängigkeit von der britischen Kolonie 1963 wurde das Land von der Kenya African National Union (KANU) unter Kenyatta und Moi geführt. Diese 40-jahrige Herrschaft des de facto Einparteienstaates nahm mit den Wahlen 2002 ihr Ende. Viele Kenianer als auch ausländische Beobachter versprachen sich von dem friedlichen Regierungswechsel und der Regierung Kibakis einen demokratischen Aufbruch. Jedoch wurden die Wahlversprechen kaum erfüllt und die Regierung litt unter internen Konflikten. Infolge der Präsidentschaftswahlen 2007, die mit Unregelmäßigkeiten einherging, brach eine Spirale der Gewalt zwischen Anhängern Kibakis und dem Gegenkanditen Odinga aus, die erst durch internationale Vermittlungen beendet werden konnte. Eine Regierung unter der Regierungsbeteiligung beider Kontrahenten wurde etabliert. Das Länderseminar Kenia beleuchtet verschiedene Phasen der politischen Transformation, seit der kolonialen Herrschaft bis hin zu den aktuellen politischen Ereignissen. Ebenso wird die derzeitige Situation Kenias vor dem Hintergrund der kolonialen Vergangenheit anhand von verschiedenen Politikfeldern wie Wirtschafts- oder Sozialpolitik analysiert und auf das Verhältnis zwischen Staat und Zivilgesellschaft eingegangen.



Das Länderseminar Kenia (Nr. 56202) wird am 2.12.2013 als Block angeboten.

Die Veranstaltungen findet im S 8 (Gebäude GW II) von 08.00 - 14.00 Uhr statt.


Universität Bayreuth - Kontakt     Impressum     Haftungsausschluss