Facheinheit Soziologie Kulturwissenschaftliche Fakultät logo-uni-bayreuth
Entwicklungssoziologie
ForschungStudium und LehreMitarbeiterKontakt
Wegweiser: Entwicklungssoziologie / Studium und Lehre / Archiv vergangener Semester / Sommersemester 2015 / Länderseminar Mosambik

Länderseminar Mosambik

Seminar, SWS: 2, VL-Nummer: 56202

Veranstaltungsbeginn

16.04.2015

Die Veranstaltung findet jeweils am Donnerstag, von 10.00 - 12.00 Uhr statt. Raum: NW II - S 75

Dozenten

Antje Daniel



Inhalt der Lehrveranstaltung

Im historischen Rückblick betrachtet das Länderseminar Mosambik unterschiedliche Phasen der politischen Transformation und aktuelle politische Strukturen und Politikfelder. Bspw. setzen sich Studierende mit dem Widerstandkampf der FRELIMO gegen die portugiesische Kolonialherrschaft, der Unabhängigkeit 1975, der sozialistischen Volksrepublik der Staatspartei FRELIMO, dem Bürgerkrieg, den  Widerstandsbewegung RENAMO und den ersten demokratischen Wahlen 1994 oder den heutigen politischen Ereignissen auseinander. Zugleich werden Studierende in verschiedene Politikfelder wie die Wirtschafts- oder Sozialpolitik eingeführt und das Verhältnis zwischen Staat und Zivilgesellschaft thematisiert.

Zielgruppe: BA KuGeA B4, B5, KF Soziologie: C, IWE SERG

Literaturhinweise

De Tollenaere, M. (2004). Democracy and Elections in Mozambique: theory and practice. In: Mazula, B. (Hrsg.): Mozambique. Ten Years of Peace, Maputo: CEDE, 225-250.

Isaacman A. / Isaacman, B. (1983). Mozambique. From Colonialism to Revolution, 1900-1982. Boulder: Westview Press.

Manning, C. (2002). The politics of peace in Mozambique. Post-conflict democratization, 1992-2000. Westport u.a.: Praeger.

Weimer, Bernhard (2000). Demokratisierung, Staat und Verwaltung in Mosambik. In: Africa Spectrum, Vol. 35, No. 1, 5-29.


Universität Bayreuth - Kontakt     Impressum     Haftungsausschluss