Facheinheit Soziologie Kulturwissenschaftliche Fakultät logo-uni-bayreuth
Entwicklungssoziologie
ForschungStudium und LehreMitarbeiterKontakt
Wegweiser: Entwicklungssoziologie / Studium und Lehre / Archiv vergangener Semester / Sommersemester 2011 / Not- und Katastrophenhilfe

Not- und Katastrophenhilfe

Seminar, SWS: 2, VL-Nummer: 56201

Termin

Dienstag, 16:00 - 18:00, Raum: S36 (NW I Bauteil 6.0)


Veranstaltungsbeginn:

10.05.2011

 

Dozenten

Dieter Neubert


Module

MA KuG B2,B3,B4; BA KuG B3II, B4 (alt: B3, B6) ab dem 3. Semester


Inhalt der Lehrveranstaltung

Not- und Katastrophenhilfe ist ein zentrales Element der Zusammenarbeit mit den Ländern der Dritten Welt. Bei sogenannten „Naturkatastrophen“ wie auch in Konflikten wird im Rahmen der Not- und Katastrophenhilfe auf kurzfristige Notlagen reagiert. Obwohl die Notwendigkeit der Hilfe in der Regel nicht bezweifelt wird, ist die Durchführung der Hilfemaßnahmen durchaus problematisch. Einerseits nehmen die Hilfsorgani-sationen in Notsituationen eine zentrale Stellung ein und drängen nationale und lokale Akteure zur Seite. Andererseits werden die Hilfsorganisationen in lokale politische Konflikte verwickelt und können von nationalen und lokalen Akteuren instrumentalisiert werden. Schließlich verfolgen Hilfsorganisationen nicht immer selbstlose Helfer, sondern sie verfolgen durchaus auch eigene Interessen.

Das Seminar behandelt die Struktur der Not- und Katastrophenhilfe und geht an Beispielen den Widersprüchen ihrer Tätigkeit nach.


Modul:

BA KuG B3 II, B4 (alt: B3, B6) ab dem 3. Semester
MA KuG B2, B3, B4

Leistungsnachweis: Präsentation und Hausarbeit


Universität Bayreuth - Kontakt     Impressum     Haftungsausschluss